You are currently viewing „Geister, Spuk und weiße Frauen“ – Ghostwalk mit mehreren Schauspielern (ohne Anmeldung)

„Geister, Spuk und weiße Frauen“ – Ghostwalk mit mehreren Schauspielern (ohne Anmeldung)

Datum/Zeit
Samstag, 30. März
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
"Am Predigertor", Ecke Rotteckring / Unterlinden

Kategorien


Geister, Spuk und weisse Frauen

Die “verfluchte Tour” –  seit 1999 im Programm und seit 2023 mit einer neuen Variante!

Die Neuauflage unseres Grusel-Klassikers „Geister, Spuk und weiße Frauen“ könnte so schön sein! Doch wie bereits bei der Ur-Tour, so scheint auch dieser neue Ghost-Walk verflucht zu sein.

Folgen Sie uns hinein in die Altstadtgassen und hören dort grausige Geschichten. Wo tagsüber buntes Leben tobt, erscheinen abends die Geister aus Freiburgs Geschichte. Wer ist dieser mysteriöse Gevatter Schaufler und was führt er im Schilde? Welche Leichen lagen in der Alten Anatomie und welche armen Seelen wandeln auf alten Friedhöfen?

Achtung, Sie könnten erschreckt werden!

Grusel-Tour mit zwei Schauspielern – und wer ist dieser mysteriöse Mann in Schwarz …?

Treffpunkt: „Am Predigertor“, Ecke Rotteckring / Unterlinden
Dauer: Ca. zwei Stunden

Privatführung: Zwischen April und Ende Oktober muss die Startzeit aus organisatorischen Gründen zwischen 19 und 20 Uhr liegen,
von November bis Ende März zwischen 18 und 20 Uhr.

Mindestgröße bei Privattouren:
30 Personen oder der Mindestpreis von 330,00 Euro.

Foto (c) gklickt.de

Kurzbeschreibung und Infos: Ghost-Walk mit Schock-Effekten! Hinter den Häuserwänden lauern düstere Gestalten auf die tapferen Teilnehmer/innen der Tour! Tour mit zwei Schauspieler/innen – eine/n sieht man immer, aber wo ist der/die andere?
Das Original kam bereits 1999 im Programm, inhaltlich angelehnt an „Mörder, Gräber und Gespenster“, jedoch mit einigen abweichenden und ergänzenden Geschichten plus Effekten.
2017 präsentierten wir eine völlig überarbeitete Fassung!
Und zum 25. Jubiläum 2023 von Historix-Tours nun überarbeiteten wir diese spektakuläre Tour noch einmal und es gibt viele neue Geschichten und Überraschungen! Diese ist auch 2024 weiter zu erleben!

Nicht geeignet für Schreckhafte, kleinere Kinder und – aus Sicherheitsgründen – auch nicht für Hunde!