„Nonnen, Pfusch und Münsterspitze(n)“ (ohne Anmeldung)

„Nonnen, Pfusch und Münsterspitze(n)“ (ohne Anmeldung)

Datum/Zeit
Samstag, 15. August
15:00 - 16:30

Veranstaltungsort
Hauptportal der Martinskirche (am Rathausplatz)

Kategorien


Nonnen, Pfusch und Münsterspitze(n)

Die Tour rund ums Münster mit Münsterbaumeister Joseph

Münsterbaumeister Joseph hat viel zu berichten über unseren „Dom“. Er sinniert über dessen Vorgängerbau, berichtet von seinen meisterhaften Kollegen, die das Münster einst errichteten, und er erklärt die Skurrilitäten, allen voran die bizarrsten Wasserspeier. Als da wären: eine ungepflegte Nonne sowie eine obszöne Rosette!

Treffpunkt: Hauptportal der Martinskirche (am Rathausplatz)
Dauer: Ca. 90 Minuten
Kurzbescheibung: Alles, was Sie schon immer über das Freiburger Münster wissen wollten. Wie bei allen Historix-Touren geht der Schauspieler im Kostüm nicht INS Münster hinein, sondern erklärt alles unterhaltsam und sehr plastisch auf einem Rundgang UM´S Münster herum.

______________________________
Wichtige Infos aufgrund der aktuellen Corona-Lage:

Uns ist es sehr wichtig, dass Sie größtmöglichen Spaß bei unseren Touren haben, aber auch größtmögliche Sicherheit. Bitte beachten Sie daher folgende Regeln.

Bitte halten Sie bei unseren Stadtführungen unbedingt, sofern irgend möglich, einen Mindestabstand von 1,5 Metern ein. Sollten Sie als Gruppe an unseren Führungen teilnehmen, so muss der Abstand nicht zwingend zur eigenen Gruppe eingehalten werden, sofern diese Personen zu Ihrem Haushalt oder dem eines Ihnen bekannten ist.

Bitte tragen Sie eine nicht-medizinische Alltagsmaske oder eine vergleichbare Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt nicht, wenn dies für Sie aus medizinischen Gründen oder aus sonstigen zwingenden Gründen nicht zumutbar ist oder falls ein anderweitiger mindestens gleichwertiger  Schutz besteht.

Bitte nehmen Sie im eigenen und im Interesse andere  nur dann an unseren Touren teil, wenn Sie sich gesund fühlen und insbesondere kein Fieber haben. Schützen Sie sich und andere damit.

Vielen Dank!