You are currently viewing Kinder-Tour: „Drachen, Ritter, Gruselhaus“ – eine abenteuerliche Stadttour für Schulkinder bis 12 Jahre (ohne Anmeldung)

Kinder-Tour: „Drachen, Ritter, Gruselhaus“ – eine abenteuerliche Stadttour für Schulkinder bis 12 Jahre (ohne Anmeldung)

Datum/Zeit
Samstag, 17. September
10:30 - 11:45

Veranstaltungsort
"Am Predigertor", Ecke Rotteckring / Unterlinden

Kategorien


Ritter, Drachen, Gruselhaus

Die Tour speziell für unsere jüngsten Gäste von 6 – 12 Jahren

Grusel, Spannung, Feuer speiende Drachen: Gibt es das auch in Freiburg? Und ob! Spannende Geschichten über heldenhafte Ritter lassen Euch Freiburg mit neuen Augen sehen – mit Abenteurer-Augen.
Und bei offenen Ohren erfahrt Ihr auch die Geheimnisse der Leute von Falkenstein und der „Weißen Frau“ auf dem Schloss.

10:30
Nur für wissbegierige Schulkinder bis 12 Jahre. Mindestens eine volljährige Begleitperson muss teilnehmen (Aufsichtspflicht).

Treffpunkt:  „Am Predigertor“, Ecke Rotteckring / Unterlinden

Privattouren: Wunschtermin bitte per Email anfragen: info@historix-tours.de

Dauer: ca. 1,25 Stunden

Tipp:

„Stadtführungen sind doooooooof, oder? Die Historix sind die besten Stadtführer der Welt. Sie sind manchmal Ritter und manchmal Nachtwächter, manchmal auch Zauberlehrlinge und an Halloween können sie sogar zu Teufeln werden und dann wieder zu Totengräber. Und sie erzählen Geschichten, und was für welche! Von Drachen und Rittern, von Geistern, Gespenstern und natürlich von Räubern, Dieben und Helden.
Die Historix führen (nicht nur) Kinder durch die Stadt und zeigen ihnen die gruseligsten und interessantesten Orte Freiburgs. Zu jedem geheimnisvollen Ort kennen sie eine spannende Geschichte, die sie ihren Gästen auf den außergewöhnlichen Touren natürlich erzählen. Sie verraten zum Beispiel – unter Einsatz ihres friedlichen Schlafs – die Geheimnisse der Familie von Falkenstein. Denn die bringt sie in große Gefahr, falls die Geister der Familie etwas davon mitbekommen und die Stadtführer dann nachts in ihrem Alptraum heimsuchen … Sie erzählen aber auch von der geheimnisvollen Weißen Frau auf dem Schloß und gehen, wenn die Kinder es möchten, auch mal mit der ganzen Truppe zu einem Gruselhaus, in dem es spuken soll.

Die Touren werden an die Kinder, die mitgehen, angepasst und sind dabei so unterschiedlich wie die Schauspieler, die sie führen.
All das führt dazu, dass eine Historix-Tour eben nicht einfach eine langweilige Stadtführung ist, sondern ein einmaliges Erlebnis.
Und das nicht nur für die Kleinen.“

Aus: „111 Orte für Kinder im Schwarzwald, die man gesehen haben muss“, Muriel Brunswig, Erscheinungsdatum: 26.5.2022, Egons Verlag