Film-Tour: „Leinwand, Satan und Agenten“  (ohne Anmeldung)

Film-Tour: „Leinwand, Satan und Agenten“ (ohne Anmeldung)

Datum/Zeit
Samstag, 31. Juli
15:00 - 16:45

Veranstaltungsort
Hauptportal der Martinskirche (am Rathausplatz)

Kategorien


Leinwand, Satan und Agenten

Die Cineasten-Tour

Freiburg: zweifelsfrei das Hollywood … Südbadens! So manch internationaler Film wurde hier in Starbesetzung gedreht, die erfolgreichste deutsche TV-Serie spielte hier. Meisterwerke wie „Inglorious Basterds“ und sogar die legendäre James-Bond-Reihe sind untrennbar mit Freiburg verknüpft. Wir zeigen, in welchem Bankhaus ein Hexenkonvent abgehalten wurde, wo weltbekannte Agenten lebten und warum die Uni in die Luft gesprengt wurde.
Eine cineastische Spurensuche: anekdotenreich, prominent, abgedreht.
Inkl. einer „Schnaps-Klappe“ am Ende der regulären Tour!

Treffpunkt: Hauptportal der Martinskirche (am Rathausplatz)
Dauer: Ca. 105 Minuten
Privatführung: Zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich.

Kurzbeschreibung:
 NEU im Programm ist unsere Film-Tour – ganz neues Terrain für uns! Es geht sowohl um interessante Drehorte, an denen u.a. Diane Keaton, Uwe Ochsenknecht, Klaus Kinski und viele andere filmten, aber wir beleuchten auch Menschen, die – einst in Freiburg lebend – die Welt des Kinos bereicherten – wir denken nur an Filme wie “Inglourious Basterds”, die “Geierwally” oder die James-Bond-Reihe. Und auch die legendäre Gina Wildkatze, die einst die anekdotenreiche Bar „Playboy“ führte, fügte ein Werk der Filmgeschichte zu!
Wir waren bei den Recherchen selbst überrascht, was wir alles gefunden haben!
Und: wir beleuchten die 1. Kino-Kette Deutschlands, die in Freiburg ihren Sitz hatte. Oder wir sprechen über den Mann, der ein ganzes Filmgenre erfand – in Freiburger Studios!
Aber auch die Auswirkungen des Propaganda-Films im Dritten Reich werden thematisiert, wenn wir über Leni Riefenstahl, ihre Einweisung in die Freiburger Psychatrie und die Prozesse gegen sie (u.a. in unserer Stadt) sprechen. Oder die Studentenproteste anläßlich eines Films von Veit Harlan vor dem Kino Friedrichsbau. Übrigens erfreut sich der Friedrichsbau auch eines besonderen Superlativs … Oder, oder, oder …….. es geht natürlich auch um noch viel mehr und endet mit einer – “Schnapsklappe”!
LEINWAND, SATAN UND AGENTEN – Unsere neueste Tour rund um das Kino von Hartmut Stiller! Aber nicht nur für Cineasten interessant!
____________________________

Aktuelle Infos zur Durchführung der Tour

Corona Hygiene-Regeln

Stand: 15. Juni 2021

Alle unsere Touren – unabhängig ob öffentlich oder private Führungen – unterliegen in den folgenden Wochen einigen besonderen Regeln, die wir einzuhalten verpflichtet sind. Wir bitten Sie hierfür um Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe. Gemeinsam kriegen wir das hin.

Alle öffentlichen Touren sind weiter OHNE ANMELDUNG, Tickets können Sie aber erwerben bei allen RESERVIX-VORVERKAUFSSTELLEN sowie der FREIBURG INFORMATION.
Außerdem können Sie Ihr Ticket vor Ort am Treffpunkt erwerben.

KEIN NACHWEIS über Impfung, Test oder Genesung NOTWENDIG!

Weiterhin aktuell:

Bei unseren Touren und Spielen besteht Maskenpflicht. Sollten Sie aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können, bitten wir Sie, auf die Teilnahme zu verzichten.

Bei den Touren gelten die aktuellen Abstandsregeln. d.h. anzustreben ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Teilnehmer/innen bzw. dem Guide.
Sollten Sie als Gruppe an  teilnehmen, so muss der Abstand nicht zwingend zur eigenen Gruppe eingehalten werden, wenn diese Personen Angehörige des eigenen Haushalts sind.

Auch müssen wir zu Beginn jeder Tour Ihre Kontaktdaten aufnehmen, die wir lediglich zwecks einer potentiellen Nachverfolgung zwecks eines Infektionsereignisses vier Wochen einbehalten müssen und danach vernichten.

Ganz im Sinne der verantwortlichen Eigenkontrolle bitten wir Sie, nur dann an unseren Touren teilzunehmen, wenn Sie sich gesund fühlen und insbesondere kein Fieber haben. Dies sollte – unabhängig der aktuellen Situationen – grundsätzlich zum Schutz Ihrer eigenen Person sowie anderer – insbesondere von alten und geschwächten – Mitmenschen selbstverständlich sein. Eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus kann zu Krankheitszeichen wie Fieber und Husten führen. Auch über Schnupfen, Kurzatmigkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen sowie Halsschmerzen und Kopfschmerzen wurde berichtet.

Sobald sich die Regeln ändern, geben wir dies selbstverständlich an dieser Stelle weiter.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen viel Spaß bei unseren Touren und Mystery-Trails!