Sondertour: Barrikaden, Blut und Gassenhauer – Die Revolution von 1848/49 in Freiburg

Sondertour: Barrikaden, Blut und Gassenhauer – Die Revolution von 1848/49 in Freiburg

Datum/Zeit
Mittwoch, 2. Oktober
20:00 - 21:45

Veranstaltungsort
Hauptportal der Martinskirche (am Rathausplatz)

Kategorien


Barrikaden, Blut und Gassenhauer

Die Revolutions-Tour

Es singt, erzählt und spielt der Schauspieler Olaf Creutzburg

Baden 1848: Friede den Hütten, Krieg den Palästen – Revolution! Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, endlich auch in Deutschland. Und schon rücken die Preußen an. Friedrich Hecker ebenso, der alte Aufständler, und das beileibe nicht allein! Folgen Sie uns ins heftigst umkämpfte Freiburg, erfahren Sie vom Schicksal des «Münstergenerals», vom Struve-Prozess, dem traurigen Ende manches Revolutionärs – und hören Sie uns die Lieder der Badischen Revolution schmettern!

Treffpunkt: Hauptportal der Martinskirche (am Rathausplatz)
Dauer: ca. 105 Minuten
Privatführung: Zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich

Kurzbeschreibung: Event-Tour mit einer Schauspielerin oder einem Schauspieler. Es geht um die Ereignisse in Freiburg während der Badischen Revolution 1848/49. Wir berichten über wichtige Akteure wie Gustav Struve, Franz Sigel, Friedrich Hecker, Carl Mez, Maximilian Dortu, Karl von Rotteck jr., Franz Joseph Gassenschmidt u.a. Und wir singen Revolutionslieder!

Empfohlen ab 16 Jahren.

Preis: 9,50 Euro / 8,50 Euro (erm.)

Menü schließen