„Bürger, Galgen, alte Häuser“ – Event-Tour mit dem „Neunfingerle“ (ohne Anmeldung)

„Bürger, Galgen, alte Häuser“ – Event-Tour mit dem „Neunfingerle“ (ohne Anmeldung)

Datum/Zeit
Samstag, 2. November
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
"Am Predigertor", Ecke Rotteckring / Unterlinden

Kategorien


Historix-Tour FreiburgBürger, Galgen, alte Häuser

“Neunfingerles Freiburg” (seit 2001 im Programm!)

Die Grundzüge der Freiburger Geschichte, packend und sehr persönlich geschildert. Folgen Sie dem liebenswürdigen Bösewicht “Neunfingerle” bei Laternenlicht durch die Altstadtgassen, erfahren Sie exklusiv höchst pikante Details aus seinem lasterhaften Leben. Und entdecken Sie Freiburgs Sehenswürdigkeiten aus seiner – etwas anderen – Sicht. Wo lebte die erste Freiburger Hexe? Wo wurden die Übeltäter angeprangert? Und welche Ungeheuerlichkeit geschah im Historischen Kaufhaus? Erschütternd und saukomisch zugleich.

Wann? Am folgenden Samstagen um 19 Uhr: 2.11. / 9.11. / 16.11.19 sowie vom Dezember bis Ende Februar jeden* Samstag um 19 Uhr.
*
Achtung: Vom 23.12.19 bis einschl. 9.1.20 gilt unser abweichendes X-Mas-Spezial-Programm!

Treffpunkt: „Am Predigertor“, Ecke Rotteckring / Unterlinden
Dauer: Ca. 90 Minuten
Kurzbeschreibung: Der etwas andere Stadtrundgang mit einem Großteil der Freiburger Sehenswürdigkeiten – für Alle, die die Stadt nicht auf die übliche Weise kennen lernen möchten. Eine unserer beliebtesten Touren – witzig und informativ. Michael Dietrich, alias das „Neunfingele“ – eine reale Figur aus der Geschichte – führt vorbei an den wichtigsten Freiburger Sehenswürdigkeiten und erzählt Ereignisse aus seiner ganz persönlichen Sicht! Eine Mischung aus Stadtführung und Theater!
Besonders geeignet für Freiburg-Gäste und Neu-Freiburger, auch für Schulklassen ab ca. 13 Jahren!

Ohne Anmeldung. Tickets vor Ort.

Menü schließen