Unser Top-Event:
Rache, Geister, Erzrivalen
Mit den verlorenen Seelen von "Maurice LeMalheure R.I.P." und "Maurice Rabenaas R.I.P."

Als junger Soldat unter König Ludwig XIV. von Frankreich eroberte Henri LeMalheure einst Freiburg - von seinem baldigen Tod hat er sich bis heute aber noch nicht erholt. Reisen Sie mit ihm zurück in die Vaubansche "Festung" und lauschen Sie seinen packenden Berichten, voll von Aberglauben und tragischen Verwicklungen. Dumm nur: Der Geist seines ewigen Widersachers Maurice spukt ebenfalls durch die alten Festungsmauern!
Mit zwei Schauspielern!

Treffpunkt: Aufgang Schwabentorsteg (am Schwabentor)

Dauer: Ca. 120 Minuten

Preis:
8,50 Euro / 7,50 Eu
ro (ermäßigt)
Ab 1.11.17: 9,50 Euro / 8,50 Euro (ermäßig)

Privatführung: Ganztags und abends mit der spätesten Startzeit 20.30 Uh
r. Mindestgröße der Gruppe bei Privatführungen: 30 Personen bzw. der Mindestpreis von 255,00 Euro.

Kurzbeschreibung:
Diese Tour trug früher den Titel "Kriege, Flüche, Stadtgespenster" und ist unsere derzeit aufwendigste reguläre Tour! Spannend, informativ und schaurig schön! Thematisch beschäftigt sich die Event-Tour mit er Zeit zwischen 1677 und 1745. Nichts für schwache Gemüter ...!



Pressetext:
Laute 'Henriiiiii'-Rufe durchdringen des öfteren die Freiburger Obere Altstadt, denn sie ist Start der Event-Tour von Historix-Tours. Nicht ein Schauspieler - nein: gleich zwei Schauspieler 'spuken' als Untote durc die Gassen. Der eine ist ein ehemaliger Soldat Seiner Majestät König Ludwigs XIV. und nennt sich Henri LeMalheure. Sein Kontrahent und Erzfeind ist ein Alt-Freiburger Zunftmeister, der sich selbst den Namen Maurice Rabenaas gegeben hat. Beide jagen einander schon seit Jahrhunderten, es geht um die große Liebe ... Und es geht um Leidenschaft, Rache unf Tod!
Auf ihrem Weg über die Reste der französischen Festungsanlage Freiburgs erfahren die mutigen Teilnehmer/innen aber nicht nur das tragische Schicksal der beiden Kontrahenten und ihr "Objekt der Begierde", sondern auch sehr viel Wissenswertes über die Französische Zeit der Breisgau-Metropole, über Bastionen und Schlösser und nicht zuletzt über den Sonnenkönig und seine Verbindung zur Stadt. Diese Event-Tour birgt viele Überraschungen und ist die bislang aufwendigste reguläre Produktion des Historix-Tours-Teams.